Über uns

Die Kampfsportschule SO-DO-KAN wurde im Jahr 1978 von Reiner W. Möbius (6. Dan) gegründet. Angefangen hat alles mit Judo, in den folgenden Jahren kamen Goshin-Jitu, Karate und Damen-Gymnastik dazu. Seit 1989 sind wir ein eingetragener Verein mit dem Namen "Kampfsportschule SO-DO-KAN München Allach e.V.".

Heute trainieren rund 100 aktive Mitglieder in allen Altersklassen Judo und Goshin-Jitsu oder halten sich mit Gymnastik fit.

Philosophie

Kalligraphie: Hagemu doni yorokonde

Hagemu doni yorokonde — den Weg mit Freude zu lernen. Das ist etwas, was uns am Herzen liegt. Wir sind der Meinung, dass man etwas am besten lernen kann, wenn man Spaß daran hat. Die Freude am Training ist uns deshalb sehr wichtig. Spiele sind ein fester Bestandteil unseres Kinder- und Jugendtrainings und kommen auch bei den Erwachsenen immer wieder vor. Ein abwechslungsreiches Training fördert den Spaß an der Bewegung und macht Lust auf mehr. Feste, Wettkämpfe und Gürtelprüfungen bieten reichlich Gelegenheit, das erlernte Können zu demonstrieren und den eigenen Fortschritt zu messen. Egal welchen Weg man wählt, ob Judo oder Selbstverteidigung — das Wichtigste ist, ihn mit Freude zu lernen!

Training

Wir trainieren in unserer eigenen Kampfsporthalle in Allach (Adresse siehe Kontaktseite).

Trainingshalle

Ein kostenloses Probetraining ist nach Absprache mit den Trainern jederzeit möglich. Siehe auch unsere Einsteiger-Seite.

Trainer

  • Barbara Buchner Sportliche Leitung, Judo
  • Johanna Seitzinger Judo Kinder
  • Kerstin Hans Judo Kinder
  • Michaela Knam Judo Kinder
  • Monika Wenisch Judo Kinder
  • Samuel Thieu Judo Kinder
  • Sebastian Hans Goshin-Jitsu, Judo Jugend

Aktivitäten

Zusätzlich zum regulären Training gibt es immer wieder Gelegenheit, an Lehrgängen des Deutschen Judo-Bunds und des Bayerischen Landes-Sportverbands teilzunehmen, um einen Blick über den Tellerrand zu bekommen, Impulse für das eigene Training mitzunehmen und vor allem jede Menge Spaß zu haben. Auch Erste-Hilfe-Kurse werden immer wieder angeboten.

Diejenigen, die das wollen, können regelmäßig zu Judo-Wettkämpfen fahren und so ihr Können unter Beweis stellen. Dies ist kein Muss, und wir haben auch viele Mitglieder, die nur aus Spaß am Kampfsport trainieren und denen Wettkämpfe nicht wichtig sind. Wettkämpfe gibt es in vielen Variationen von lokal bis international, über Freundschaftsturniere für Einsteiger, über regionale Ranglistenturniere bis zu internationalen Meisterschaften. Viele unserer Judoka konnten schon beachtliche Erfolge erzielen. Einige davon sind hier zu sehen.

Aber auch Nicht-Wettkämpfer haben bei uns Gelegenheit, ihren Lernfortschritt im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Gürtelprüfungen zu überprüfen und bei unseren Vereinsfesten ihren Freunden und Verwandten zu zeigen, was sie können.

Vereinsinformationen

Vorstand:

  1. Barbara Buchner
  2. Michaela Knam

Kontaktdaten siehe hier.

Weitere Details siehe Impressum.